Jabra Eolve Headsets 

Die Evolve Serie ist eine der größten Erfolgsgeschichten von Jabra. Und das macht definitiv Sinn: Die Headset sind eine Kombination guter Qualität und fairen Preisen.

Dabei stehen Ihnen die Evolve Headsets für viele verschiedenen Anwendungsfälle zur Seite. Geht es Ihnen eigentlich nur darum Ihren Kunden eine gute Gesprächsqualität zu bieten, um Sie nicht direkt an die Konkurrenz zu verscheuchen, finden Sie Basismodelle mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich gibt es auch eine etwas luxuriösere Ausführung. Zum Beispiel können Sie das Geplapper Ihrer Kollegen mit einer aktiven Geräuschunterdrückung ausblenden. Oder schnurlos arbeiten und maximale Bewegungsfreiheit genießen.

Aber welches Evolve Headset sollten Sie wählen? Wie sieht die Preis-Leistung aus? Was sind nützliche Extras?

Sie haben die Qual der Wahl. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick zu den wichtigsten Evolve Headsets, die Sie und Ihre Kollegen überzeugen werden.

Jabra Evolve 65t - true wireless headsetDer letzte Zuwachs zur Produktpalette ist das Evolve 65t. Als eines der ersten professionellen „true wireless“ Headsets besteht es aus zwei kleinen Ohrstöpseln mit Mikrofon und kommt ganz ohne Kabel aus. Somit eignet es sich optimal dazu im maßgeschneiderten Anzug vor dem Privatjet zu posieren, aber auch wir Normalsterblichen können uns überzeugen lassen.  Hier können Sie mehr zum Evolve 65t lesen

Sechs Modelle für alle Bedürfnisse 

Mit der Evolve Serie lässt Jabra Ihnen die Wahl: Wie würden Sie gerne arbeiten?

Die sechs unterschiedlichen Modelle, lassen sich mit dem PC und Handy verbinden und passen zu den verschiedensten Ansprüchen -  Ganz egal wie Ihr Budget ausgelegt ist, wie viele Stunden Sie im Büro sitzen und wie viele Kilometer Sie täglich fahren.

Das Evolve 40 ist ein leichtes, elegantes und günstiges Headset, das für gute Gesprächsqualität entwickelt wurde.

Das Evolve 65 entspricht dem Evolve 40, ist dank der Bluetooth-Verbindung aber 100% schnurlos.

Das Evolve 75 setzt mit besserem Sound, schnurlosem Bluetooth und aktiver Geräuschunterdrückung noch Einen oben auf. So blenden Sie unkompliziert die Hintergrundgespräche Ihrer Kollegen aus, wenn Sie sich konzentrieren müssen. 

Das Evolve 80 sorgt mit ohrumschließenden Ohrkissen in Kombination mit der effektiven aktiven Geräuschunterdrückung für noch mehr Ruhe. Das beweist sich besonders dann als nützlich, wenn Sie wirklich ungestört arbeiten wollen. 

Zusätzlich zu den vier oben genannten Modellen gibt es zwei spezielle Ausführungen der Evolve Headsets, die ein paar zusätzliche Erklärungen erfordern:

Das Evolve 65t ist ein so genanntes ”true wireless” Headset, das einen starken Fokus auf Minimalismus und diskretes Design setzt. Es besteht aus zwei kleinen Ohrstöpseln, die sich via Bluetooth drahtlos mit dem Handy und dem Computer verbinden lassen. Ganz ohne Kabel, Mikrofonarm oder Nackenbügel. Perfekt für alle, die oft unterwegs sind und bevorzugt leicht packen. 

Das Evolve 75e ist ein diskretes In-Ear Headset, das Ihnen – im positiven Sinne - im Nacken sitzt. Das Headset ist mit nützlichen Funktionen gespickt: Zum Beispiel Hi-Fi, aktive Geräuschunterdrückung und Bluetooth. Zusätzlich arbeitet es ohne Mikrofonarm, sodass Sie es sogar in Ihrer Freizeit nutzen können, ohne angestarrt zu werden. 

Sie würden gerne ein paar Bilder sehen? Wir sind Ihnen gerne behilflich:

Jabra Evolve 40 Fakten

Jabra Evolve 65

Jabra Evolve 75Jabra Evolve 80

Und diese speziellen In-Ear Headsets für Telefonate und Musik unterwegs:

Jabra Evolve 65tJabra Evolve 75t

 


Evolve 40 – mehr Headset fürs Geld

Kommt Ihnen Folgendes bekannt vor? Sie versuchen noch etwas abzuschließen, aber um Sie herum ist es einfach zu laut. Eigentlich könnten Sie sich auch vorstellen, einfach mal ein bisschen Musik zu hören, um sich besser zu konzentrieren.

Andererseits wollen Sie es auch mitbekommen, wenn das Telefon klingelt und es sollte einfach für Sie sein andere anzurufen. Ein herkömmliches Paar Kopfhörer eben. Genau das bietet Ihnen das Evolve 40: Gute Kopfhörer und sublimes Headset in Einem.

Das Jabra Evolve 40 ist leicht und elegant. Dabei wiegt es kaum etwas und kann stundelang getragen werden, ohne zu drücken. Die Ohrkissen sind speziell dafür entwickelt, Sie von Lärm in Ihrer Umgebung abzuschirmen. Das Busylight auf dem Headset leuchtet rot, sobald Sie telefonieren. So werden Sie von Ihren Kollegen nicht unterbrochen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sie Sound und Anrufe über die ins Kabel integrierten Knöpfe steuern können. Das Headset lässt sich dabei mit PC und Handy koppeln.

Hier können Sie mehr über das Evolve 40 lesen:

Das Evolve 40 Mono mit einem Kopfhörer

Das Evolve 40 Stereo mit zwei Kopfhörern


Evolve 65 – wenn Sie die Kabel los werden wollen

Das Evolve 40 klingt schon einmal gar nicht schlecht, aber Sie würden am liebsten ohne Kabel arbeiten? Das Evolve 65 arbeitet vollkommen drahtlos und lässt sich via Bluetooth mit dem PC und Handy verbinden. Sie profitieren von bis zu 30 Metern Reichweite und können bis zu zwei Einheiten gleichzeitig koppeln.

Der Akku steht Ihnen für bis zu 10 Stunden aktive Nutzung zur Seite, sodass Sie hektische Arbeitstage ganz ohne Aufladung überstehen können.

Hier können Sie mehr über das Evolve 65 lesen:

Das Jabra Evolve 65 Mono mit einem Ohrkissen

Das Jabra Evolve 65 Stereo mit zwei Ohrkissen


Evolve 75 – keine Kabel. Kein Lärm

Das Evolve 75 kombiniert die Drahtlosflexibilität des Evolve 65 mit mehr Komfort, größeren Ohrkissen und der Option eine zusätzliche Geräuschunterdrückung zuzuschalten. So blenden Sie die Außenwelt aus und konzentrieren sich vollkommen auf Ihre Arbeit.

Die Materialien sind robust und spürbar qualitativ. Sie merken sofort, dass Sie ein Headset der Topklasse tragen. Auch der Hi-Fi Sound der Kopfhörer steht den qualitativen Materialien in nichts nach.

Zusammengefasst ist das Evolve 75 ein tolles Upgrade der Serie und ein zuverlässiger Begleiter, um auch im stressigen Arbeitsalltag effizient zu bleiben. Somit macht es nichts, wenn Ihre Kollegen sich ein wenig zu laut unterhalten, die alte Tastatur penetrant laut klickt und der Kopierer neben Ihnen mit Hochdruck arbeitet.

Das Evolve 74 gibt es nur in der Ausführung mit zwei Kopfhörern. Sie können aber mit einer Basis für den Schreibtisch nachrüsten. Somit hat Ihr Headset einen festen Platz und wird dabei immer automatisch aufgeladen.

Hier können Sie mehr über das Evolve 75 lernen:

Das Jabra Evolve 75 ohne Basis

Das Jabra Evolve 75 mit Basis


Evolve 80 –wenn nur das Beste gut genug ist 

Mit dem Evolve 80 können Sie sich vollkommen vom Lärm im Hintergrund verabschieden. Im Gegenzug arbeiten Sie konzentriert. Dieses Headset kombiniert alle guten Eigenschaften der Evolve Serie und macht sie noch ein kleines Stückchen besser.

Die besonders großen Ohrkissen umschließen Ihre Ohren ganz und filtern Lärm in Hintergrund heraus. Ist das nicht genug, können Sie sogar die aktive Geräuschreduzierung zuschalten. Somit werden Hintergrundgeräusche unterdrückt. Sie können sich ganz in Stille hüllen und die Ruhe genießen.

Der Klang der Musik ist besser und sogar noch detaillierter. Gleichzeitig verlassen Sie sich auf die Qualität des Mikrofons und genießen sowohl Klang als auch volle Kontrolle über die Anrufqualität. Die kleine ins Kabel integrierte Kontrolleinheit, unterstützt Sie bei der Arbeit.

Hier können Sie mehr über das Jabra Evolve 80 lesen


Evolve 65t –weniger Headset fürs Geld 

Mit dem Evolve 65t hat Jabra wohl das kleinste professionelle Headset der Welt entwickelt. Es beschränkt sich auf nur zwei kleine Ohrstöpsel, die fest im Ohr sitzen bleiben. Das kleine Headset arbeitet „true wireless“ und somit vollkommen ohne Kabel.

Damit Sie die kleinen Geräte nicht verlieren, wird ein Etui mitgeliefert, in dem Sie es auch automatisch aufladen können. Das Headset steht Ihnen für 5 Stunden Gespräch und Musik zur Seite, dank der Ladeetuis verlassen Sie sich auf bis zu 15 Stunden Akkuleistung.

Das Headset ist außerdem so unauffällig, dass Sie es auch in der Freizeit als In-Ear Kopfhörer verwenden können oder wenn Sie während der Arbeit Musik hören möchten. Der Hi-Fi Klang und die Jabra Sound+ App auf dem Handy, die es Ihnen erlaubt Klänge fein zu justieren, sorgen für ein Klangerlebnis, das um einiges besser das als gewöhnlicher Headsets für das Büro ist.

Einen Mikrofonarm gibt es natürlich nicht. Die gesamte Technik verbirgt sich in den kleinen Ohrstöpseln. Hier sitzen zum Beispiel 4 Mikrofone, die zusammen ein ausgeglichenes Klangbild liefern können. Dafür konzentriert es sich auf Ihre Stimme, während aller Lärm in der Umgebung außen vor bleibt.

Nicht schlecht für so ein kleines Headset!

Lesen Sie mehr zum Evolve 65t


Evolve 75e –Die Stärke im Nacken

Zu guter Letzt stellen wir Ihnen noch das Jabra Evolve 75e vor, dessen Ausführung vielleicht erst ein wenig exotisch scheint, dann aber klare Vorteile aufweist.

Das Evolve 75 e ist ein drahtloses In-Ear Headset, genau wie das Evolve 65t. Allerdings arbeitet es nicht vollkommen drahtlos. Die beiden Ohrstöpsel sind durch ein Kabel verbunden, das im Nacken liegt. In diesem Kabel verbergen sich eine Vielzahl nützlicher Funktionen.

Am interessantesten ist wohl die aktive Geräuschunterdrückung des Evolve 75e, die dafür sorgt Lärm um Sie herum vollkommen zu unterdrücken und stattdessen entspannte Ruhe herstellt. Zusätzlich können Sie sich mit Musik in Hi-Fi Qualität vollkommen abschirmen, um sich vollkommen zu konzentrieren. Das Busylight auf der Seite des Headsets, macht es Ihren Kollegen einfacher zu erkennen, ob Sie gerade in einem Telefonat stecken.

Auch dieses Headset benötigt keinen Mikrofonarm. Deshalb lässt sich das Evolve 75e auch in der Freizeit nutzen, ohne verwunderte Blicke auf sich zu ziehen. Sie profitieren dabei von der hohen Qualität.  

Der Akku hält für bis zu 14 Stunden aktive Nutzung.

Lesen Sie mehr zum Evolve 75e


Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen guten Überblick zur Evolve Serie verschaffen.

Sie würden aber vielleicht doch gerne mehr über Ihre Alternativen erfahren?  Hier finden Sie mehr Headsets für PC, Handy und Festnetz